wahl11 - FanBlog

moderiert und gefilmt von Rigoletti | Kommentatoren Martin11 | Golo11

Artikel zum Thema "WM 2014 Vorbereitung"


Endgültig

Beitrag von Martin11 am 10.06.2014 16:30:50

Der endgütige WM Kader 2014 von Joachim Löw.

TOR


Neuer


Weidenfeller


Zieler


ABWEHR


Boateng


Durm


Ginter


Grosskreutz


Höwedes


Hummels


Lahm


Mertesacker


Mustafi

Angriff / Mittelfeld (mit echtem Neuner)


Draxler


Götze


Khedira


Kramer


Kroos


Müller


Özil


Podolski


Schürrle


Schweinsteiger


Klose [echte 9]


Vorläufig

Beitrag von Rigoletti am 12.05.2014 12:11:10

Der vorläufige Kader für Brasilien. Alle Debütanten nun auch wählbar!

Vergleiche vorläufiges Wahlergebnis fürs morgige Polenspiel.

Schalk kommt nicht von Schalke

Beitrag von Rigoletti am 20.11.2013 10:16:38

Der Schalk, der Mehment Scholl im Nacken sitzt, ließ diesen über Lars und Sven Bender als Doppelsechs sagen:

"Die Benders sind ja ähnliche Spielertypen."

Die Löwaufstellung gegen England am 19.11.2013

Dreimal Aluminium

Beitrag von Rigoletti am 16.11.2013 08:21:12

Dreimal Gold oder Silber oder Bronze deuten bei Sportveranstaltungen auf Erfolge hin. Dreimal Aluminum nicht. Aber vielleicht lässt sich das 1:1 gegen Italien noch zum Erfolg umdeuten. Wie lange ist es her, dass Deutschland gegen Italien gewonnen hat?

18 Jahre.

Wir erfahren außerdem, dass Oli Kahn an der Hüfte operiert wurde. Und dass Oli Bierhoff an italienischen Flughäfen immer noch jubelnd empfangen wird. Das bezeugt Frau Müller-Hohenstein, die mal mit Bierhoff nach Italien reiste, was garnix mit Fußball zu tun gehabt habe. Das wirft natürlich Fragen auf.

Eine weitere Besonderheit war, dass die Wähleraufstellung stark mit der Löw-Aufstellung differierte.

Ist das ein Trend oder ein statistischer Ausreißer? Ein einzelner Wähler kann durch stetiges Wählen das Wahlergebnis manipulieren. Womöglich handelte es sich dabei um einen Helmes-Fan.

Imagepflege für Jürgen Klinsmann

Beitrag von Rigoletti am 03.06.2013 11:31:24

Fußball ist immer auch ein Fernsehereignis.

Die Bayern feiern.

Das Spiel gegen die USA verschwand hinter dem Regen in München. Super Bayern, Super Bayern, Super Bayern, Uh Uh.

Was bleibt vom verlorenen 4:3 in den USA?

Das Lächeln und das Blond von Katrin Müller-Hohenstein. Das Ergrauen des Bundestrainers, um mal beim Sprechen über Haare zu bleiben.

Und ter Stegen bleibt wegen seiner individuellen Fehler.

Individuelle Fehler kommen in der Fußballersprache sehr häufig vor. Eigentlich nur dort.

Ich schlage vor, individuelle Fehler auch woanders zu machen. Ein individueller Fehler des ZDFs könnte zum Beispiel sein, das Mikrofon immer wieder an Béla Réthy zu reichen. Béla Réthy erzählt lieber von statistischen Erhebungen als vom Spiel. Aber das sehen wir ja selber. Und dank Béla wünschen auch wir Klose den Rekordschuss. Beim nächsten Mal vielleicht.

Beeindruckend war, wie sich Klinsi und Jogi gegenseitig lobten und dabei Oli Bierhoff nicht vergaßen.

Der deutsche Fußball - am Zenit.


Zu Seite: