wahl11 - FanBlog

moderiert und gefilmt von Rigoletti | Kommentatoren Martin11 | Golo11

Wahlordnung

Beitrag von Martin11 am 29.12.2009 17:01:18
  1. Hier wird die deutsche Fußball Nationalmannschaft der Herren demokratisch gewählt.

  2. Das Wahlergebnis hat keine Auswirkung auf die DFB-Aufstellung. Die macht Jogi Löw.

  3. Wahlberechtigt ist jeder unabhängig von Alter und Nationalität. Man kann auch mehrmals wählen.

  4. Die Kandidaten erfüllen folgende Voraussetzungen: es sind Profifußballer mit deutscher Staatsangehörigkeit und mit ausreichender Reputation, oder es sind sehr junge Spieler, die bereits in den U-Nationalmannschaften gespielt haben. Ausnahmen von dieser Regel sind jederzeit möglich. Anträge für Kandidaten bitte an die Wahlkommission (info@wahll1.de). Spieler, die ihre Karriere beenden, werden in der Kandidatenliste deaktiviert, d.h. bereits abgegebenen Stimmen bleiben stehen, aber es können keine mehr dazu kommen. Neue aufstrebende Talente werden der Liste hinzugefügt und können ab sofort gewählt werden.

  5. Ist ein Spieler verletzt, wird er mit einem Kreuz in der Kandidatenliste markiert. Gewählt werden kann er trotzdem. Bei wahl11 ist es möglich, nur verletzte Spieler aufzustellen.

  6. Die aktuelle Wahl läuft immer bis eine halbe Stunde vor Anpfiff des betreffenden Länderspiels. Dann wird das amtliche Wahlergebnis auf der entsprechenden Wahlparty bekannt gegeben und ausgewertet.

  7. Mit dem Anpfiff des aktuellen Länderspiels starten die Neuwahlen fürs nächste angesetzte Spiel.

  8. Die Wahl läuft wie folgt ab: Die Erststimme geht ans Spielsystem. Nach der Entscheidung für’s Spielsystem steht dieses als Grafik zur Verfügung. Mittels dieser Grafik werden nun 11 weitere Stimmen vergeben. Auf jede angezeigte Spielposition wird ein Spieler gewählt, indem man den gewünschten Kandidaten per drag&drop auf seine Position zieht. Jede Stimmabgabe kann vor dem Abstimmen beliebig oft korrigiert werden. Vorm Abstimmen wird noch nach dem Lieblingsverein gefragt und man kann für das anstehende Länderspiel einen Spieltipp abgeben. Und fertig ist die persönliche Aufstellung.

  9. Aktuelle Hochrechnung oder Wahlergebnis. Zentral auf der Startseite wird das am häufigsten gewählte Spielsystem mit den Spielern präsentiert, die auf den angezeigten Positionen die meisten Stimmen erhalten haben.

  10. Zu den gewählten 11 Spielern gibt’s noch 7 Ersatzspieler. Die Ersatzbank ergibt sich rein rechnerisch. Sie kann nicht gewählt werden. Das ganze ist ein schier undurchschaubares Gerechne mit Wahlstimmen in Kombination mit dem am häufigsten gewählten Spielsystem. Es kann sogar vorkommen, dass Spieler absolut viel mehr Stimmen haben als die Ersatzspieler, dafür wurden diese Ersatzspieler auch ins aktuell hochgerechnete Spielsystem gewählt. Macht euch kein' Kopp, die Rechnung stimmt.

  11. Erhalten zwei Spieler auf der gleichen Position gleich viele Stimmen, bekommt der Spieler den Platz, der schon öfter auf dieser Position gespielt hat. Erhält ein Spieler auf zwei Positionen gleich viele Stimmen, dann wird er auf die Position gesetzt, auf der er schon öfter gespielt hat.

  12. Die Spieler Top 11. Dort werden die Spieler gelistet, die absolut die meisten Stimmen bekommenen haben, unabhängig von Spielsystem und Spielposition, und über alle Wahlperioden hinweg.

  13. Sämtliche Wahlergebnisse werden statistisch ausgewertet und archiviert.